Ziele & Nutzen

Durch die regelmäßigen Treffen wird ein Erfahrungsaustausch der beteiligten Teilnehmer ermöglicht. Dieser dient der gemeinsamen Diskussion und der Erarbeitung von Lösungen, um den Herausforderungen und Problemstellungen der Partner zu entgegnen.

Die verfolgten Ziele und der sich daraus ergebende Nutzen der Teilnahme am Industriearbeitskreis „Zukunftsstabile Montage“ sind:

  • Die regelmäßigen, halbjährlichen Treffen eröffnen für die Teilnehmer die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit anderen Industrieunternehmen. Bereits bestehende Lösungen der Partner werden vorgestellt und diskutiert. Des Weiteren werden Vorträge und Unternehmensbesichtigungen geboten, um Einblicke in die Arbeit der jeweiligen Unternehmen zu erhalten.
  • Durch den Kontakt in die Forschung können aktuelle Forschungsergebnisse genutzt werden, um den eigenen Produktionsbetrieb innovativ weiterzuentwickeln. So kann ein Transfer zwischen Industrie und Wissenschaft/Forschung geschaffen werden.
  • Die durch den Industriearbeitskreis geknüpften Kontakte ermöglichen eine langfristige Zusammenarbeit, von der alle Beteiligten profitieren – womit ebenfalls die Aufrechterhaltung der Kontakte gewährleistet wird.